Evangelisch-reformierte Kirche in Hamburg

„Maria“ von Simon Stephens (R. Kuhn)

Dienstag, 19. März 2019 um 20:00 Uhr, Thalia Theater

„Maria“ ist Simon Stephens neuestes Stück und wird im Thalia Theater uraufgeführt. In Maria begegnet uns eine sehr junge Frau, die ohne Mutter  und Vater aufgewachsen ist, und nun selbst ein Kind erwartet. Geburt, Liebe und Tod erlebt sie innerhalb kürzester Zeit. Stephens spiegelt an diesen Themen die folgenden Fragen: Was machen die technologischen  Entwicklungen mit uns? Wie ist es um das Verhältnis von Nähe und Distanz im digitalen Zeitalter bestellt?

Karten sind für 20,50 Euro im Büro in der Kanzlei zu bestellen.